Gundl Interview: Gesunde Kommunikation & gute Beziehungen sind lernbar

Seit den 1970er-Jahren forscht Dr. Gundl Kutschera was gute und gesunde Kommunikation ist. Im Interview verrät sie, warum das Miteinander heute so wichtig geworden ist, was gute Beziehungen ausmacht und wie wir lernen können, gesund miteinander und mit und selbst zu kommunizieren. Gesunde Kommunikation ist ganzheitlich zu betrachten. Sie bedeutet erstens Kommunikation mit sich selbst – also die Fähigkeit, den eigenen Körper zu spüren. Zweitens einen befriedigenden Austausch im privaten Umfeld und drittens gute Beziehungen im Beruf. Nur wenn Kommunikation auf allen drei Ebenen so funktioniert, dass man sich wohlfühlt, ist sie gesund. Die Schwierigkeit ist, dass alle drei Faktoren erfüllt sind. So beherrschen manche die Kommunikation mit anderen, vergessen dabei aber ganz auf sich selbst. Wir müssen wieder lernen darauf zu achten, wie es den anderen geht, wie sie auf einen reagieren und umgekehrt wie man selbst auf sie reagiert.

 

Interview mit Gundl lesen

Eine wesentliche Rolle für eine gute Atmosphäre zwischen Menschen spielt die innere Einstellung.

Gundl Kutschera

Zurück